Anfrage
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Kultur- und Städtereisen

Begleiten Sie uns auf unseren Städte- und Kulturreisen. Mehrmals im Jahr besuchen wir die schönsten Städte Europas. Mit unserem 4-Sterne Bus bringen wir Sie außerdem zu den jährlichen kulturellen Highlights wie etwa die Opernaufführungen im Römersteinbruch.

Zu unserem Angebot gehören Stadtführungen sowie ein optionales Kulturprogramm.

Abends können Sie sich dann in den von uns gebuchten 4* Hotels mit Halbpension und Wellnessbereich entspannen.

27. bis 28. März 2017

NEU-ULM BUSABHOLUNG

HOTEL SELIGWEILER

Schwäbisch-bayrische Gastfreundlichkeit vor den Toren Ulms. Das etwa 7 km von der Stadt entfernte Hotel ist neu renoviert und bietet Platz für verschiedene Veranstaltungen.

zum Hotel
1. TAG Anreise

Unsere Fahrt nimmt wieder den Verlauf Liezen – Pyhrnpass – Kirchdorf – Sattledt – Salzburg – München – Augsburg nach Ulm.
Nachmittags erfahren und sehen wir mehr von Ulm und seiner Geschichte, bei einer
Stadtrundfahrt und Stadtführung.
Danach haben wir genügend Zeit diese schöne Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
Abendessen im Hotel.

2. TAG Heimreise

Nach dem Frühstück geht es nach Neu-Ulm in das Werk von Setra. Hier bekommen wir bei einer Werksführung den Einblick, wie viel Handarbeit nötig ist, um so ein Bus anzufertigen.
Zu Mittag sorgt das Restaurant beim Setrawerk für unser leibliches Wohl.
Dann ist es soweit, die Spannung steigt. Es folgt die feierliche Übergabe.
Nach der Verabschiedung treten wir die Heimreise an.

Ulm

Ulm ist eine sehr geschichtsträchtige Stadt mit neuen Akzenten.

Es gibt wunderschöne alte Häuser, enge Gassen, den Ulmer Münster mit dem Münsterplatz im Zentrum, wo die Architektur einen deutlichen Kontrast zu alt und neu setzt.

Leistungspaket
  • Busfahrt laut Fahrtroute
  • Werksführung und Mittagessen
  • Unterbringung im 3* Hotel
  • 1x Halbpension
  • Rundfahrt und Stadtführung in Ulm
Preise pro Person

DZ: € 119,--
EZ – Zuschlag: € 15,--

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Zustiege
  • 06:30 Uhr Liezen, Busbahnhof
  • 07:00 Uhr Windischgarsten, Kirche
  • 07:05 Uhr Roßleithen, Bahnhof
  • 07:30 Uhr Kirchdorf, Busbahnhof

Zustiege entlang der Fahrtroute nach Absprache möglich.

Rückreise

Ulm – Augsburg – München – Salzburg - Sattledt – Kirdorf – Liezen.

Rückkunft

ca. 21:00 Uhr

Änderungen vorbehalten!
Mindestteilnehmerzahl: 25

Anfrage

15. bis 21. Mai

AUF DEN SPUREN VON PATER PIO

EINE PILGERREISE MIT BEGLEITUNG VON MAG. HANS LEUTGEB

Pater Pio gilt als einer der populärsten Heiligen Italiens. Er ist am 25.Mai 1887 in Pietrelcina, Provinz Benevent, Kampanien, Italien als Francesco Forgione geboren. Er war ein katholischer Kapuziner.
Seit 1918 zeigten sich bei ihm angeblich die Wundmale Christi und er wurde zum Krankenheiler und Propheten. Am 23. September 1968 verstarb er in San Giovanni Rotondo, Provinz Foggia, Apulien, Italien. 1999 wurde er von Johannes Paul II selig und 2002 dann heilig gesprochen.

1. TAG Anreise

Wir beginnen die Reise in Liezen über Kirchdorf – Wartberg - Salzburg
Venedig – Cattolica – Hotel – Abendessen.

HOTEL AQUARIUS*** IN CATTOLICA

Wir sind 2 Nächte in diesem Hotel und freuen uns auf die regionalen
Speisen welches wir im Restaurant bekommen.
Für Spaziergänger ist der nahe Sandstrand (ca. 250 m) eine einladende
Gelegenheit. Bummeln kann man in der Einkaufsstraße, welche sich nur wenige Schritte vom Hotel entfernt befindet.

2. TAG

Nach einem reichhaltigen Frühstück starten wir unsere Fahrt zur Basilika von Loreto, wo sich das heilige Haus der Gottesmutter befindet. Wir werden der heiligen Messe beiwohnen.
Anschließende Weiterfahrt zur Kirche Manopello. Andacht mit Verehrung des Schweißtuches Jesu. Am Abend Ankunft in San Giovanni Rotondo. – Hotel - Abendessen.

HOTEL PARADISO****SAN GIOVANNI ROTONDO

Unser Hotel liegt 350 m von der San Pio Basilika entfernt. Hier werden wir königlich wohnen und genießen ausgezeichnete regionale sowie internationale Gerichte – Getränke sind beim Abendessen inklusive. Die Parkanlage mit Außenpool

ist eine richtige Oase der Erholung.

3. 4. 5 TAG

Unsere Reise beginnt nach dem Frühstück und geht nach Pietrelcino, wo wir erfahren, wie und wo Pater Pio heranwuchs. In der Kapuzienerkirche besuchen wir die heilige Messe, auch die Kirche St. Anna steht auf dem Programm. Das Landgut von Pater Pio wird im Zuge eines Kreuzweges kennen- gelernt. Genaueres erfahren wir dann im Kloster von San Giovanni – Kirche – Basilika.
Eine Wallfahrt führt uns zum Ort St. Angelo, wo wir in der Basilika des Erzengels Michael einer heiligen Messe beiwohnen. – Hotel – Abendessen.

6. TAG

Frühstück und Rückfahrt nach Lanciano, hier ist die heilige Messe mit Hostienwunder.
Danach fahren wir zurück nach Cattolica – Hotel – Abendessen.

7. TAG Heimreise

Nach dem Frühstück geht es der Heimat entgegen – Venedig – Kanaltal – Villach –
Wartberg.

Leistungspaket
  • Reise im modernen 4* Komfortbus
  • Reisebegleiter Mag. Hans Leutgeb
  • Unterbringung im 3* Hotel
  • 2x Halbpension
  • Unterbringung im 4* Hotel
  • 4x Halbpension mit Wein und Wasser
Preise pro Person

DZ:                              € 595,--

EZ – Zuschlag:             € 108,--

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Zustiege
  • 05:00 Uhr Liezen, Busbahnhof
  • 05:30 Uhr Windischgarsten, Kirche
  • 05:35 Uhr Roßleithen, Bahnhof
  • 06:00 Uhr Kirchdorf, Busbahnhof
  • 06:15 Uhr Wartberg

Zustiege entlang der Fahrtroute nach Absprache möglich.

Rückreise

Udine – Villach – Radstadt – Liezen – Windischgarsten – Kirchdorf.

Rückkunft

ca. 20:30 Uhr

Änderungen vorbehalten!
Mindestteilnehmerzahl: 25

Anfrage

19. bis 24. September

GOLDENER HERBST IN DER EMILIA ROMAGNA RAD- UND KULTURREISE

HOTEL RIZ*** in Cesenatico

Gastfreundschaft mit italienischem Charme heißt Sie hier herzlich willkommen.
Zum Frühstück, Mittag und am Abend stehen reichhaltige Buffets mit vielen köstlichen Gerichten bereit. Beim Abendessen sind Wasser, Wein, Cola und andere Limonaden inklusive, ebenfalls ist es beim Frühstück erlaubt, ein Brötchen zu streichen und mitzunehmen.

Für Gäste, die lieber etwas auf eigene Faust erleben möchten, kann man nach Belieben rasten, spazieren gehen, im Meer bzw. im Pool schwimmen oder man mietet sich ein Fahrrad aus und radelt gemütlich dem Strand entlang.

zum Hotel
1. TAG Anreise

Kirchdorf – Radstadt – Villach – Padua, Mittagspause – Cesenatico – Hotel – Zimmerbezug.

2. TAG

KULTURPROGRAMM: Nach dem Frühstück bringt uns der Bus nach San Marino. Hier erzählt uns Herr Mag. Leutgeb vieles von der ältesten bestehenden Republik der Welt.

RADFAHRER: Nach der Führung startet die Gruppe mit örtlichem Radführer die ca. 50 km zurück zum Hotel.

3. TAG

KULTURPROGRAMM: Diesen Tag steht Ravenna auf dem Programm. Die Stadt der Mosaike und Monumente. UNESCO hat acht historische Stätten zum Kulturerbe erklärt, dazu hat die Stadt noch mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten.

RADFAHRER: Auch hier startet die Gruppe nach der Führung mit dem Rad und wird viel von der schönen Natur zu sehen bekommen. Nach etwa 35 - 60 km (je nach Gruppe) hat man das Ziel erreicht.

4. TAG

KULTURPROGRAMM: Heute erkunden wir Bologna. Die älteste, aber sehr lebendige Universitätsstadt Europas hat zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Das Wahrzeichen der Stadt sind die zwei Türme: „Torre degli Asinello“ und „Torre Garisenda“.

RADFAHRER: Der Start ist heute beim Hotel und geht in das Landesinnere. Es geht in die Hügel der Emilia Romagna. In Savignano sul Rubicone wäre ein Pause gelegen für eine Kostprobe vom einzigartigen „Grubenkäse“. Weiter geht es mit der abwechslungsreichen, schönen Landschaft vorbei an kleinen Dörfer, historischen Burgen, bis wir nach ca. 55 km zurück im Hotel sind.

5. TAG

KULTURPROGRAMM: Nach dem Frühstück machen wir einen kleinen Ausflug nach Rimini. Zur Mittagszeit fahren wir nach Verucchio und stoßen zur Radfahrergruppe. Gemeinsames Barbecue und spätere Weiterfahrt nach Santarcangelo di Romagna. Zeit zur freien Verfügung für diese schöne Stadt.

RADFAHRER: Es geht wieder in südlicher Richtung – nach Verucchio, wo wir zu einem Barbecue erwartet werden. Spätere Weiterfahrt zu der sehenswerten Stadt Santarcangelo di Romagna, die eigentlich einen kleinen Aufenthalt wert ist. (le grotte tufacee, l´antico mangano, la porta del campanone vecchio) Unsere Tour endet nach ca. 67 km im Hotel.

6. TAG Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und unsere Fahrt geht wieder über das Kanaltal nach Hause zurück

Leistungspaket
  • Reise im modernen 4* Komfortbus
  • Transport der Fahrräder mit modernem Anhänger
  • Reisebegleitung durch Mag. Hans Leutgeb
  • Unterbringung im 3* Hotel
  • 5 x Halbpension
  • Mittagsbuffet von 12:00-17:00 Uhr
  • Getränke beim Abendessen (Wasser, Wein, Bier, Cola, Limonade)
  • Wellnessanlage
  • Landestypisches Barbecue
  • Kulturprogramm bzw. örtl. Radführer
  • Liegestühle am Strand sind inklusive
Preise pro Person

DZ:                              € 595,--

EZ – Zuschlag:             €  50,--

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich

Zustiege
  • 04:10 Uhr Kirchdorf, Busbahnhof
  • 04:45 Uhr Roßleithen, Bahnhof
  • 04:55 Uhr Windischgarsten, Kirche
  • 05:30 Uhr Liezen, Busbahnhof

Zustiege entlang der Fahrtroute nach Absprache möglich.

Rückreise

Padua – Villach – Radstadt – Liezen – Windischgarsten – Kirchdorf

Rückkunft

ca. 20:30 Uhr

Änderungen vorbehalten!
Mindestteilnehmerzahl: 25

Anfrage
Kontaktieren Sie uns

b&f riener reisen

Steyrling 197
4571 Klaus an der Pyhrnbahn

Telefon +43 7585 23090

%6F%66%66%69%63%65%40%72%69%65%6E%65%72%2D%72%65%69%73%65%6E%2E%61%74

top

Schnellanfrage

top